Die Geschichte der Landfleischerei Apel

Unser Unternehmen wurde im Jahr 1987 gegründet. Ausgehend von einer Fleischerei in Hohenseefeld expandierten wir in den Folgejahren zu einem Filialbetrieb mit Filialen in den Orten Hohenseefeld (1), Dahme (1) und Luckau (2).

Ein weiterer großer Schritt war die Erweiterung der Fleischereien um einen Partyservicebetrieb im Jahr 2000 und, nach erfolgreichen Geschäftsjahren, die Gründung der Apel Catering GmbH im Jahr 2005.
Im Jahr 2000 erfolgte der nächste Expansionsschritt durch den Erwerb des 1899 erbauten Gasthauses „Zur Mühle“ in Hohenseefeld. Nach umfangreichen Umbauten und Restaurierungen entstand so das stilvoll-elegante Landrestaurant „Apels Alte Mühle“.

Weitere "Highlights" unseres Unternehmensgeschichte waren:

  • Die Erweiterung unseres Restaurants durch eine rustikale Bauernstube.
  • Im September wurde unsere Auszubildende, Christin Jessulat, als Landessiegerin (1. Platz) beim Leistungswettbewerb des Fleischerverbandes prämiert.
  • Im Oktober erhielt unser Cateringservice für hervorragende Leistungen einen weiteren Stern vom Party-Service-Bund Deutschland und verfügt somit über vier Sterne.
  • Beim Wirtschaftspreis Teltow-Fläming 2009 beteiligten wir uns erfolgreich am Wettbewerb.
  • Beim Oskar-Patzelt-Wirtschaftspreis 2009 erreichten wir die Finalrunde.
  • Beim Unternehmenspreis 2009 der Industrie- und Handelskammer Potsdam kamen wir in die Endrunde und wurden für den Sympathiepreis nominiert. 
  • Unser Unternehmen wurde 2009 erfolgreich mit der EU-Zulassung zertifiziert, einer Bestätigung der einwandfreien Produktion und Einhaltung aller Hygienemaßstäbe.